Marvin Entholt

Marvin Entholt, geboren ein Jahr vor der großen Sturmflut in Bremen, lebt in München und Berlin. Er studierte Politik und Philosophie, anschließend Drehbuch und Filmregie, unterrichtete Film in Mogadishu und arbeitet seit 1990 als freier Autor und Regisseur.

Seither bereist er für zahlreiche Dokumentationen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen die Welt und steckt seine vielen Ideen, die in den Filmen keinen Platz finden, in fotografische Arbeiten, Drehbücher und Kriminalromane.