Marion Gay

Marion Gay wurde in Hamm/ Westfalen geboren, verbrachte frühe Kindheitsjahre in Italien und lebte zwischenzeitlich in Maine/ USA. Sie ist freie Kunstkritikerin, Autorin mehrerer Erzählbände und Schreibratgeberin.

Für ihre literarischen Arbeiten erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Lyrikpreis "postpoetry.NRW" (2019), Arbeitsstipendien vom Ministerium NRW (2018 und 2014) und der Kunststiftung NRW (2014) sowie den Literaturförderpreis Ruhr (2013).
2018 erschien der Maine-Thriller „Dunkle Wolken“ unter dem Pseudonym Mara Park im Piper Verlag.
Seit 2021 leitet sie das Lyrikprojekt "postpoetry.NRW".