Franziska Henze

Franziska Henze ist in Hamburg geboren. Ihrem Stadtteil, dem Bahnhofsviertel St. Georg, ist sie seit Ihrer Geburt treu geblieben: Hier kennt sie jeden Stein, jeden Baum, jeden Nachbarn, und, dank Pudeldame Juli, nun auch jeden Hundebesitzer. Wenn es sie doch in die Ferne zieht, dann am liebsten in die engen Gassen Venedigs oder in die Einsamkeit der schwedischen Wälder. Sie ist promovierte Volljuristin und hat mehrere preisgekrönte Kurzgeschichten veröffentlicht. Ihren ersten Roman hat sie kürzlich fertiggestellt.