Luise Holthausen

 

Luise Holthausen, geboren 1959, arbeitet seit vielen Jahren erfolgreich als Buchautorin. Ihre Kinderbücher wurden mittlerweile in viele Sprachen übersetzt. 2014 wurde sie für ihr Erstleserbuch "Bärenstarke Anna" mit dem Preuschhof Preis für Kinderliteratur ausgezeichnet.

 

 

Da sie schon seit vielen Jahren unter Pseudonym auch Kurzgeschichten über die Liebe schreibt, war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich auch diesem Thema in Buchform widmete. „Und irgendwann wird alles gut“ ist ihr erster Roman bei Piper.

 

Mehr Informationen über Luise Holthausen finden Sie auf der Homepage der Autorin, beim S. Fischer Verlag, Carlsen Verlag, Herder Verlag und Egmont Schneiderbuch.