Andreas Kollender

Andreas Kollender, geboren 1964 in Duisburg, studierte Germanistik und Philosophie in Düsseldorf. Heute lebt und arbeitet er als Autor in Hamburg. Seit über zehn Jahren lehrt Andreas Kollender an verschiedenen Institutionen literarisches Schreiben. 2004 gewann er den Literaturpreis des Ruhrgebiets.

Er ist Mitglied in der Hamburger Autorengruppe centralefünf.

 

Gerade neu erschienen: Von allen guten Geistern (Pendragon):

"Stilistisch von ganz großer Kunst, aber auch inhaltlich: [...] Ein starker Roman." (27.02.2017, Jürgen Deppe, NDRkultur)

Weitere Informationen zu Andreas Kollender finden Sie auf seiner Website, beim Unionsverlag und beim Pendragon Verlag.