Beatrix Kramlovsky

Beatrix Kramlovsky lebt in Bisamberg bei Wien. Vehemente Europäerin im Weinviertel, Schriftstellerin und bildende Künstlerin mit dem Lebensthema Aus- und Abgrenzungen. Als Literaturvermittlerin in vielen Ländern tätig. Mehrere Literaturpreise und Kunststipendien. Zahlreiche (Krimi-)Kurzgeschichten, viele davon in mehreren Sprachen übersetzt und veröffentlicht. Reiseprosa und vier Romane, Erzählungen und Belletristik,  die sich mit dem Begriff  Heimat und dem Wesen des Bösen beschäftigt.

 

Ihr neuster Roman „Die Lichtsammlerin“ erschien 2019 im Hanser Verlag.

Weitere Informationen über Beatrix Kramlovsky finden Sie auf ihrer Website.