Konrad Roenne

Konrad Roenne, geboren 1979, veröffentlicht seit 2004 vereinzelt Prosa, Essays, Artikel in Zeitschriften und Anthologien. 2010 erhielt er das Stipendiat der Schreibwerkstatt der Jürgen Ponto Stiftung sowie des "Textwerk"-Seminars des Literaturhaus München. Er wurde mit dem Preis der Wuppertaler Biennale 2014 ausgezeichnet. Zur Zeit arbeitet Konrad Roenne an seinem ersten Roman und ist 2017 einer der Stipendiaten des Alfred Döblin-Stipendiums der Akademie der Künste.