Kathleen Weise

Kathleen Weise, geboren 1978, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig die Fächer Prosa und Dramatik/Neue Medien und war viele Jahre ehrenamtlich für das Literaturbüro Leipzig e.V. tätig, für das sie Textwerkstättten und Schullesungen organisierte und durchführte. Sie arbeite als freie Autorin und gehört dem Lektorenverbund Textwache an, einem losen Zusammenschluss selbstständiger Lektorinnen. Gemeinsam mit ihrem Partner, dem Autor Boris Koch, und der gemeinsamen Tochter lebt sie in Leipzig. Für ihr historisches Jugendbuch Blutrote Lilien (Thienemann/Planet Girl) erhielt sie das Aufenthaltsstipendium des Hausacher Leselenz.